Bernd Ka



 

 

 


Bernd Ka

Tänzer, Pädagoge und Feldenkraislehrer®

Co-Leitung

TIP – Schule für Tanz, Improvisation und Performance

von bewegungs-art freiburg

 


Seit 1979 intensives Studium von                                                     Contactimprovisation, Physical Theatre und New Dance,                                    u.a. mit Laurie Booth, Nancy Stark Smith, Julyen Hamilton, G.H. Soto, Ruth Zaporah        am Naropa Institute in Boulder/USA, School For New Dance Development / Amsterdam und Studio Di Danza - Traut Faggioni / Florenz.

Studien in Aikido, Capoeira und anderen Kampfkünsten.

1979 Mitbegründer von bewegungs-art freiburg, eines der ersten freien Zentren für NEW DANCE / NEUER TANZ Europa

1995 Feldenkraisdiplom®

Bernd Ka interessierte sich schon früh für die Auswirkungen von intelligenter Körperarbeit auf Tanz und Alltagsbewegung u.a. durch die Feldenkrais­methode, Ideokinese und body-mind-centering.

Im Zentrum seiner Arbeit stehen Tanz- und Contactimprovisation, Tanz- und Bewegungsimprovi­sation und beeinflusst durch die Feldenkraismethode, ein Movementraining, welches die Intelligenz des Körpers nutzt und weiter­entwickelt,    Prinzipien der Kampfkünste einbezieht und Tanz als Bewegung in den unterschiedlichsten Erscheinungsformen begreift.


Bernd Ka tanzte in verschiedenen Formationen, vor allem mit Lilo Stahl und Wolfgang Graf, mit Jazzmusikern, in internationalen Gruppen, wie Dance Butter Tokyo unter Leitung von Anzu Furukawa (Japan) oder Alternating Currents, einer Gruppe von Contact Tänzern aus USA und Europa. In den 90-er Jahren arbeitete er mit verschiedenen eigenen Ensembles für Improvisierten Tanz.

Bernd Ka unterrichtete als Gastdozent im In- und Ausland und leitet seit 1991 zusammen mit Lilo Stahl die Vollzeitausbildungen von bewegungs-art freiburg.